TeilprojektTitelFachgebietLeiter/in
1Immunregulation durch adoptiven Transfer humaner CD4+CD25+ regulatorischer T-Zellen im xenogenen GVHD-ModellHämatologie, KMT, ImmunologieProf. Dr. med. Matthias EdingerDetails
3Einfluss CD4+CD25+ regulatorischer Spender T-Zellen auf die Infektabwehr nach allogener StammzelltransplantationHämatologie, ImmunologieDr. rer.nat. Petra Hoffmann,Dr. rer.nat. Bernd EchtenacherDetails
4Immunregulatorische Funktionen humaner TCRab+ CD4-CD8- doppelt negativer T-ZellenHämatologie, ImmunologieProf. Dr. med. Andreas MackensenDetails
5Antigen-spezifische Elimination von primären CD4+ und CD8+ T-Zellen durch Apoptose-induzierende artifizielle antigenpräsentierende Zellen in vitroRheumatologie, ImmunologieProf. Dr. med. Martin FleckDetails
6Use of Monocyte-Derived Cells to Control Autoimmune Reactions in Patients with Chronic Inflammatory Bowel DiseaseChirurgie, ImmunologieProf. Dr. Edward Geissler,Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Schlitt, Dr. med. James HutchinsonDetails
7Untersuchung der Bedeutung von CpG Motiven bakterieller DNA für die Homöostase des intestinalen ImmunsystemsInnere Medizin, ImmunologieDr. med. Florian Obermeier,Prof. rer. nat. Werner FalkDetails
ZZell-vermittelte Suppression von auto- und alloreaktiven Immunreaktionen Hämatologie, ImmunologieProf. Dr. med. Matthias EdingerDetails